Die Bootsfahrschule
 Binnen: +41 (0)79 716 07 76      Hochsee: +41 (0)79 604 13 83

DER HOCHSEEAUSWEIS

Der Schweizerische nautische Hochseeausweis kann auf mehrere Varianten erlangt werden, mehr....
Der Ausweis gilt:

·        Für Sport- und Vergnügungsschiffe,

·        für die Navigation in Küstengewässer und auf hoher See,

·        zeitlich unbegrenzt,

·        geografisch unbegrenzt und

·        muss nicht nachzertifiziert werden. 

Der Weg zum Ausweis durchläuft mehrere Stationen. Hier eine grafische Übersicht, welche Stationen durchlaufen werden müssen, damit Sie selbständig und auf eigene Faust ein Schiff durch die Meere führen können:

Am Anfang der Hochseeausbildung steht der Besuch eines Theoriekurses (bei Hochsee.Schule), (siehe im Bild der Weg welche zur Punkt 4 führt) mehr.... Im Gegensatz zur Theoretischen Prüfung für Binnengewässer, kann die Hochseeprüfung sehr schwer im Alleingang gelernt werden. Es gibt Hunderte von kleine, wichtige Details, die man für die Prüfung wissen muss und die Prüfung ist ziemlich anspruchsvoll. Es empfiehlt sich schon den Besuch eines Kurses, auch weil dort viele Tips und Tricks zur Prüfung angesprochen werden.  

In der Verordnung des (Schweizerisches Seeschifffahrtsamt) SSA über den schweizerischen Fähigkeitsausweis zum Führen von Jachten zur See sind alle Details aufgeführt, mehr....